Geschichte Plastikor Deutschland GmbH

Geschichte Plastikor Deutschland GmbH

Der Folienverarbeiter Plastikor Nederland BV (De Lutte / Niederlande) hat im November 2009 in Bad Bentheim die deutsche Vertriebsniederlassung Plastikor Deutschland GmbH gegründet. Zu Geschäftsführern zählen Huib und Robbert Korthof.

1977
  • Huib Korthof gründet unserere niederländische Muttergesellschaft unter dem Namen Plastikor Nederland b.v.
2007
  • Plastikor übernimmt Lozesca Niederlande
2008
  • Plastikor übernimmt PVI Niederlande
2009
  • Plastikor Nederland b.v. gründet die deutsche Niederlassung Plastikor Deutschland GmbH
  • Sohn Robbert Korthof tritt in das Unternehmen als Geschäftsführer ein
2011
  • Sohn Stefan Korthof tritt in das Unternehmen als Niederlassungsleitung ein
  • Hallenneubau und Erweiterung der Lagerkapazität um 1.750 Palettenplätze mit 400qm Bürofläche und 4500qm Gelände
  • Plastikor erweitert den Maschinenpark um 3 Rotationstische , 4, 6 & 8 teilig
  • Plastikor breitet seinen Maschinenpark mit einer vollautomatischen Herstellungsmaschine für Mappen aus. Resultat: 600 Ringbücher in einer Stunde
2013
  • Für die Eroberung des internationalen Marktes öffnet Plastikor seinen neuen deutschen Onlineshop
2014
  • Plastikor übernimmt die Maschinenpark von DecoGanda/Gandaplast Belgium
  • Plastikor übernimmt die Maschinenpark von One-Stop Niederlande
2015
  • Plastikor übernimmt die Maschinenpark von Drukkerei Soenen, Belgium
2016
  • Plastikor investiert in drei neue Ringbuch-Maschinen, die künftig bei der Produktion von PVC-Ringbüchern unterstützen
  • Außerdem erweitert Plastikor die Druckerei um einen neuen Farbdrucker, mit dem es möglich ist, Drucke in vielen verschiedenen Farben mit den besten Druckergebnissen vorzunehmen
2017
  • Plastikor nimmt neue Druckmaschine in Betrieb
2018
  • Plastikor übernimmt Glasius.com Amsterdam Niederlande
2019
  • Plastikor nimmt neue Offsetdruckmaschine in Betrieb